Screenshot 2020-10-14 114502

Die Kinder:Malschule nach einem Konzept von Dr.in Gerda Madl-Kren wird seit 2013 in NÖ an mehreren Standorten in Kooperation mit Gemeinde,  VHS oder anderen Vereinen durchgeführt. Gemalt wird stehend auf Papier des Formates 70/100cm. Das ganze selbstgewählte Motiv wird mit Zeichenkohle vorgezeichnet. Die Malkinder mischen ihre Farben aus Weiss, Gelb, Ocker, Echtrot, Magenta, Echtblau, Ultramarinblau und Schwarz selber zusammen und malen damit ihr Motiv vollständig aus.

Die Kinder im Alter von 7-10 Jahren erhalten wertschätzende und achtsame pädagogische Begleitung durch eigens ausgebildete Malbegleiterinnen. Diese bieten technische Unterstützung und würdigen die Arbeiten.

Die Kinder profitieren auf vielerlei Art von der Kinder:Malschule: Förderung der Konzentrationsfähigkeit, Verbesserung der Grob- und Feinmotorik, Selbstbewusstsein, Freude über die geschaffenen Werke, Kontakt zu KünstlerInnen und die Erkenntnis, dass Kunst ein alltäglicher und selbstverständlicher Bestandteil des gemeinsamen Lebens ist.

Die Kindermalschule ist  eine gedeihliche Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Mank und wird von der Gemeinde Mank unterstützt. Herzlichen Dank!